Am Freitag, den 4. Oktober, fand der Sponsorenlauf zur finanziellen Unterstützung unseres Zirkusprojektes statt.

Nachdem in der Woche zuvor alle Kinder fleißig Sponsoren für den Lauf gesammelt hatten, ging es am Freitag endlich los. Schon um 8.15 Uhr machten sich Klassen 1 und 2 auf den Weg zum Sportplatz. Auf dem Sportplatz angekommen ging es auf Kommando los. Eine Strecke von 200 m wurde auf dem Platz abgesteckt. Jeder hatte 30 Minuten Zeit, um so viele Runden wie möglich zu laufen. Pro Runde erhielt jeder ein Gummiband, sodass diese am Ende gezählt werden konnten. Die Lehrerinnen wurden beim Verteilen und Zählen der Bänder tatkräftig von unseren ehemaligen Schülerinnen und Schülern unterstützt, die an ihrem schulfreien Tag kamen, um zu helfen. Auch einige Eltern ließen es sich nicht entgehen, die Kinder beim Laufen anzufeuern.

Nach den Klassen 1 und 2 durften dann auch die Drittklässler starten. Auch diese gaben ihr Bestes und liefen ihre Runden. Zum Schluss starteten die Viertklässler unter erschwerten Bedingungen. Das Wetter hielt leider nicht mehr, sodass sie leider im Regen laufen mussten. Davon ließen sich die Kinder aber nicht unterkriegen. Auch sie zeigten in den 30 Minuten eine gute Ausdauerleistung.

Nach den tollen sportlichen Leistungen gingen alle wieder zurück in die Schule, um sich aufzuwärmen und zu trocknen.

 

Wir danken auch im Namen des Fördervereins allen Sponsoren für ihre finanzielle Unterstützung. Ein besonderes Dankeschön geht an unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler.

Vielen Dank für eure tatkräftige Unterstützung!