Kosten

Die Offene Ganztagsschule der Grundschule Heinsberg wird durch finanzielle Mittel des Landes NRW und Elternbeiträge finanziert. Die Höhe der Elternbeiträge wird kommunal festgelegt und von der Gemeinde Kirchhundem eingezogen. Falls das Jahreseinkommen der Eltern eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschreitet, übernimmt die Gemeinde Kirchhundem die Elternbeiträge für diese Kinder. Die Kosten für die Teilnahme an der OGS betragen pro Kind 40,- €/Monat und 30,- €/Monat für jedes Geschwisterkind, zzgl. der Kosten für das Mittagessen.

Die Kosten für das Betreuungsangebot VGS betragen pro Kind 20,- €/Monat und 10,- €/Monat für jedes Geschwisterkind.

Darüber hinaus haben Eltern, deren Kind in der VGS angemeldet ist die Möglichkeit für 20,- € ein „5er-Ticket“ zu erwerben. Sie können ihr Kind bei Bedarf an insgesamt fünf Schultagen eines Schulhalbjahres am OGS-Angebot, einschließlich des Mittagessens teilnehmen lassen. Dies muss allerdings mindestens einen Tag vor dem gewünschten Betreuungstag bei der OGS-Leitung  angemeldet werden.